Allgemein · Lesemonate

Monatsrückblick April + Lesemonat

hallo-bucherwurmer

Der April ist auch schon wieder vorbei und nun starten wir hoffentlich in den „sommerlichen“ Mai 😊.

Darum zeige ich euch natürlich wieder meinen Lesemonat, es sind insgesamt 7 Bücher geworden, aber diesmal waren auch noch zwei Mangas und ein Graphic Novel dabei 😉. Es waren eigentlich durchgehend tolle Geschichten nur der Graphic Novel war ein Flop!

Falls es schon Rezensionen dazu gibt, verlinke ich euch die gerne wieder, vielleicht interessiert euch das ein oder andere Buch ja näher 💕

dav

Herz über Klick
112 Seiten | 4 Herzchen | Interesse?
Hier geht es zum Buch oder hier zu Amazon

Huck Finn (Graphic Novel)
140 Seiten | 2 Herzchen | Interesse?
Hier geht es zum Buch oder hier zu Amazon

Rainbow Days 01 (Manga)
208 Seiten | 4 Herzchen | Interesse?
Hier geht es zum Buch oder hier zu Amazon

Der Prinz der Elfen
416 Seiten | 4 Herzchen | Interesse?
Hier geht es zum Buch oder hier zu Amazon

Manche Tage muss man einfach zuckern
352 Seiten | 4 Herzchen | Interesse?
Hier geht es zum Buch oder hier zu Amazon

Coco Chanel
208 Seiten | 5 Herzchen | Interesse?
Hier geht es zum Buch oder hier zu Amazon

Mistress Fortune (Manga)
192 Seiten | 4 Herzchen | Interesse?
Hier geht es zum Buch oder hier zu Amazon

Magonia
368 Seiten | 3,5 Herzchen | Interesse?
Hier geht es zum Buch oder hier zu Amazon

Beautiful Player
384 Seiten | 4 Herzchen | Interesse?
Hier geht es zum Buch

Das Juwel – Der schwarze Schlüssel
400 Seiten | 4,5 Herzchen | Interesse?
Hier geht es zum Buch oder hier zu Amazon

Bücher: 2.240 Seiten

Mangas & Graphic Novel: 540 Seiten

leiste

Angefangen habe ich meinem Lesemonat mit einem dünnen Büchlein „Herz über Klick“. Ich wollte gerne einmal ein Buch von der Booktuberin „Amelie Murmann“ lesen. Die Geschichte ist wirklich süß, aber eigentlich schon wieder fast zu kurz, aber dafür sind die Carlsen Clips Bücher ja bekannt 😄.

Weiter ging es mit dem Graphic Novel „Huck Finn“, der leider ein totaler Flop war. Zum Glück hatte ich den als Mängelexemplar gekauft, sonst hätte ich mich ziemlich geärgert 🙈.

Dann hatte ich einmal wieder richtig Lust darauf Mangas zu lesen, deswegen fiel meine Wahl auf „Raindbow Days 01“. Durch ein paar Booktuber bin ich auf die Mangareihe aufmerksam geworden, der erste Teil war ganz nett, ich bin gespannt auf den nächsten Teil.

Als nächstes war dann wieder ein Buch dran „Der Prinz der Elfen“. Holly Black kenne ich schon durch die Spiderwick und Magisterium Reihe, deshalb war ich umso gespannter auf diese Geschichte. Mir hat die Welt, die sie hier erschaffen hat ganz gut gefallen, aber lest mehr bei meiner Rezension. Hier geht es zu meiner Rezension.

„Manche Tage muss mein einfach zuckern“ ist ein total süße Geschichte für zwischendurch! 💖 Hier geht es zu meiner Rezension.

Ich konnte es kaum glauben, als ich vom Verlag das wunderschöne Buch „Coco Chanel“ zur Verfügung gestellt bekommen habe. Es war total interessant die Stil-Ikone näher kennen zu lernen und die Illustrationen sind nach das i-Tüpfelchen des Buches. Hier geht es zu meiner Rezension.

Danach ging es wieder mit einem Manga weiter „Fortune Mistress“, welches ein Einzelband ist. Da ich die Manga Serie „Kamikaze Kaito Jeanne“ früher total gerne im Fernsehen geschaut habe, wollte ich diesen Manga von Arina Tanemura natürlich lesen. Die Zeichnungen sind sowieso der Wahnsinn! 😍

Auf das „Magonia“ habe ich mich besonders gefreut, leider konnte es meinen Erwartungen nicht ganz Stand halten. Dazu gibt es auch eine Rezension.

Weiters habe ich noch das Buch „Beautiful Player“ gelesen. Der dritte Teil der Beautiful-Reihe. Ich lese nach Fantasy Büchern einfach gerne auch mal solche Bücher zum Abschalten 😃.

Zum Schluss habe ich noch zu dem Buch „Das Juwel – Der schwarze Schlüssel“ gegriffen. Den dritten Teil dieser Reihe hatte ich mir vorbestellt und nach ankommen sofort verschlungen, ein bisschen traurig bin ich schon, dass die Trilogie nun zu Ende ist😢.

dav

leiste

Filme & Serien:

Im April habe ich mir mit meinem Freund „Der Marsianer“  angeschaut, dazu gibt es auch ein Buch. Ich kann euch den Film nur empfehlen und die schauspielerische Leistung von Matt Damon war absolute Klasse! ❤

Der Marsianer

Thirteen Reasons Why

Natürlich konnte ich auch nicht widerstehen und habe mir die Serie „Thirteen Reasons Why“ angeschaut. In kürzester Zeit habe ich sie verschlungen! Einerseits war es wirklich traurig zu sehen, wie sehr sich Menschen von ihrer Umgebung beeinflussen lassen und zu einem Punkt kommen, wo sie einfach nicht mehr weiter wissen. Ich finde es immer total wichtig über seine Probleme zu reden, es sollte immer Leute in seinem Leben geben, mit denen man über alles reden kann ❤

Tote Mädchen lügen nicht - Filmausgabe

leiste

Beachvolleyball

Im April waren endlich „sommerliche Tage“ dabei und wir konnten bei uns in der Ortschaft endlich den Beachvolleyball-Platz mit mehreren Spielen einweihen :D. Ich hoffe der Mai hält für uns noch mehrere so schöne Tage bereit.

 

leiste

Wie war euer Lesemonat im April und hattet ihr ein Highlight dabei?

kathi

Advertisements

Ein Kommentar zu „Monatsrückblick April + Lesemonat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s