Allgemein · Rezensionen

Rezension – Begin Again

hallo

Heute stelle ich euch das Buch „Begin Again“ von Mona Kasten vor, viele kennen sie sicher aus der Youtube Welt. Ich war mega gespannt auf die Geschichte und umso überraschter, wie gut mir der Roman schlussendlich gefallen hat 😍

Wer hat es von euch schon gelesen? 🙂

dav

„Not broken, just bent..

Du bist nicht kaputt, Kaden. Bloß ein bisschen verbogen. Das ist nichts, was man nicht wieder hinbekommt.“ – Seite 461

infos
Titel: Begin Again
Autor: Mona Kasten
Verlag: LYX
Genre: Roman, Liebesroman
Seitenanzahl: 496 Seiten
ISBN: 9783736302471
Ersterscheinung: 14.10.2016
Preis: € 12,00 [D] | € 12,90 [A] Broschiert | € 9,99 E-Book

Interesse? Hier geht es zum Buch und hier zu Amazon

inhalt
Klappentext:

„Er stellt die Regeln auf – sie bricht jede einzelne davon.“

Neuer Name, neue Frisur, neue Stadt: Hunderte Meilen von ihrer dunklen Vergangenheit entfernt will die junge Studentin Allie Harper noch einmal ganz von vorne beginnen. Alles, was ihr für den Neuanfang noch fehlt, ist ein WG-Zimmer. Als sie auf den unverschämt attraktiven Kaden White trifft, ist ihr klar: Dieser Kerl mit seinen Tattoos und der mürrischen Art ist so ziemlich der Letzte, mit dem sie sich eine Wohnung teilen will. Doch als alle Stricke reißen, bleibt Allie keine andere Wahl. Kaden, der eigentlich auf keinen Fall eine weibliche Mitbewohnerin haben wollte, stellt sofort Regeln fürs Zusammenleben auf: keine Gefühlsduselei und schon gar keinen Körperkontakt! Zunächst kein Problem, doch mit der Zeit kommen sich die beiden näher – und irgendwann weiß Allie nicht mehr, ob sie seine Regeln noch einhalten kann …

autor
Author Mona KastenMona Kasten wurde 1992 in Norddeutschland geboren und ist dort auch immer noch zu Hause. Wenn sie ausnahmsweise mal nicht in der Uni sitzt (oder vielleicht gerade dann), denkt sie sich Geschichten aus, in denen junge Protagonisten große und kleine Probleme bewältigen müssen. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann.

Bildquelle: ©Mona Kasten

meinung
Die Geschichte ist jetzt nicht unbedingt etwas Neues, wir haben sicher schon alle diese „Bad Boy meets Good Girl“ Romane gelesen. Aber: Mona Kasten hat so einen jungen und frischen Schreibstil (ist ja auch mein Jahrgang 🙂 ) Ich musste sooft schmunzeln und lachen, ihr Humor sagt mir sehr zu. Das macht für mich auch das Besondere an diesem Buch aus.

Die junge Allie freut sich sehr auf ihr Studium, endlich weg aus der heimatlichen Großstadt – rein ins Landleben nach Woodshill. Endlich weg vom Familienleben – rein in die Freiheit einer WG mit Gleichgesinnten. Aber es kommt alles anders als man denkt, es ist nämlich gar nicht so einfach eine passende WG zu finden, es sind sehr viele verrückte Individuen auf dem Campus unterwegs. Schlussendlich landet Allie bei Kaden White, der eigentlich keine weibliche Mitbewohnerin will. Als aber alle anderen abspringen, sagt er aus Geldnot zu. Und damit beginnt eine aufregende Zeit für die beiden: ein regelbesessener Typ auf der einen Seite, Allie ein Typ der dabei ist, alle aufgestellten Regeln zu brechen. Besonders die Hauptregel: Verliebe dich nie in deinen Mitbewohner!

Das Buch wird aus der Sicht von Allie geschrieben und man kann sich gut in das junge Mädchen reinversetzen. Der Schreibstil ist flüssig und schnell zu lesen, obwohl es doch fast 500 Seiten sind. Die Charaktere sind mir sofort an das Herz gewachsen, sie sind authentisch und liebevoll beschrieben – ich sage nur Scott & Dawn, ich hätte sie auch gerne als beste Freunde. Was soll ich euch zu Kaden White erzählen, der typische Bad Boy, sexy, geheimnisvoll und unnahbar, wer kann da auf Dauer widerstehen? 😜 Auch Kaden’s  Spitzname für Allie „Bubbles“ fand ich total süß, sagt einfach alles aus, welchen Eindruck das Dauerplappermäulchen Allie auf ihren Mitbewohner gemacht hat. Wenn ihr auch Lust habt euren Gefühlen freien Lauf zu lassen, eine Mischung aus Weinen, Wut, Lachen – dann lest diese Geschichte! 😉

Ich habe das Buch innerhalb von 2 Tagen gelesen, LEIDER 😀 Ich brauch auf jeden Fall auch noch die anderen beiden Teile der Reihe ❤

dav

fazit
Es war mein erstes Buch der Autorin und ich will unbedingt noch mehr von ihr Lesen.  Eine wunderbare Liebesgeschichte auch wenn sie keine großartigen Überraschungen beinhaltet, aber sie ist meinen Augen mehr als gut gelungen!💕
funfkathi

Advertisements

5 Kommentare zu „Rezension – Begin Again

    1. Absolut, kann ich dir nur zustimmen Sophia 🙂 Ich freue mich schon darauf „Trust Again“ zu lesen, da ich Dawn und Spencer in diesem Band schon in mein Herz geschlossen habe ❤
      Haha der Schreibstil ist wirklich total frisch und man konnte sich so gut in die Personen reinversetzen.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s